Hoffnungsträger Nr. 11

malen mit Rost Asche und Pigmenten

Bildinformationen „Hoffnungsträger Nr. 11“

Titel Hoffnungsträger Nr. 11
Maße 90x150x3cm
Technik Abstrakte Malerei in Mischtechnik mit Asche, Rost und Pigmenten
Untergrund Leinwand
Jahr 2024
Status verfügbar
Verkaufspreis 4.800,00€
Sie haben Interesse an diesem Gemälde Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Erklärvideo zu den abstrakten grünen Gemälden in Mischtechnik der Hoffnungsträgerserie

Über das Kunstwerk

Diese abstrakte Arbeit ist eine informelle Malerei in Mischtechnik, die mit strukturgebenden und unterschiedlichen Materialen gefertigt, wie zum Beispiel Asche, Rost und Pigmente, die in vielen Schichten aufeinanderliegen und sehr wässrig aufgetragen wurden. Dadurch entsteht eine sehr haptische Oberfläche. Das Bild ist Teil der „grünen Hoffnungsträgerserie“, Bildtitel „Hoffnungsträger Nr. 11“, denn die Farbe grün wirkt beruhigend und steht für Hoffnung.
Gerahmt ist das Gemälde in einem schwarzen Metallrahmen. Das Bild kann problemlos mit zwei Schrauben/Dübeln an der Wand aufgehängt werden.

Die Kunsthistorikerin Dr. Ingrid Gardill hat die Bedeutung der Farbe „grün“ in der Kunst, sowie die Serie der grünen Gemälde in Mischtechnik in einem sehr lesenswerten kurzen Essay herausgearbeitet:
Über die Werkreihe der grünen Hoffnungsträger

Teilen Sie den Beitrag gerne mit ihren Freunden per whatsapp, email oder in den sozialen Medien.

Did you like this? Share it!

0 comments on “Hoffnungsträger Nr. 11

Comments are closed.